creutz-partners

CP NVST unterstützt neues UCI Women‘s Continental Team von Andy Schleck

Offizielle Präsentation des UCI-Radsportteams in der Repräsentanz »Always Close«.

Luxemburg
2021.03.18
Engagement

Das in 2018 gegründete Frauen-Radsportteam "Andy Schleck - CP NVST - Immo Losch" feiert heute seine Anerkennung durch die UCI für die Saison 2021. Das Team umfasst 26 großartige Radsportlerinnen aus 11 verschiedenen Ländern. Um den Bekanntheitsgrad des Frauenradsports in Luxemburg und auf der ganzen Welt zu steigern, hat der luxemburgische Radsportverein SaF Zéisseng dieses internationale Team ins Leben gerufen, das es nationalen Talenten ermöglicht, gemeinsam mit Radsportlerinnen aus anderen Ländern zu fahren und an internationalen Rennen teilzunehmen.

Andy Schleck, ehemaliger professioneller Straßenradrennfahrer aus Luxemburg, erklärte: „Ich bin stolz darauf, den Frauenradsport in Luxemburg zu unterstützen und etwas von dem zurückzugeben, was ich von SaF Zéisseng, dem Verein, mit dem ich aufgewachsen bin, erhalten habe. Dies ist auch eine weitere Möglichkeit, den Radsport für alle zu fördern, im Rahmen der Veranstaltungen, die wir mit meinem Geschäft, Andy Schleck Cycles, organisieren, darunter die CaffeLatte-, Cappuccino- und Espresso-Fahrten.“

Yves Creutz, CEO von Creutz & Partners, fügte hinzu: „Wir sind stolz darauf, uns an diesem Abenteuer zu beteiligen und unser Engagement zu demonstrieren, Athleten bei der Herausforderung ihres Lebens zu helfen: die Kombination aus schnellen Siegen und dauerhafter Erfüllung. In der Tat ist unser CP NVST-Investitionsplan eine ideale Lösung für Athleten, die bereits in den frühen Phasen ihrer Karriere vorausplanen möchten."

Claude Losch, Gründer von Immo Losch und Vorsitzender des Organisationskomitees von SaF Zéisseng, sagte: „Wir haben einen unglaublichen Bestand an talentierten und engagierten Radsportlerinnen in Luxemburg. Ich bin froh, dass wir ihnen die Möglichkeit gegeben haben, neben Fahrern aus zehn anderen Ländern zu glänzen. Dieses Team spiegelt die Dynamik und Vielfalt Luxemburgs wider, ebenso wie die Werte unseres Familienunternehmens und den Geist, mit dem wir die Beziehungen zu unseren Mitarbeitern, Kunden und Partnern pflegen.“

© Sophie Margue

Teilen Sie diese Seite...

icon
icon
icon
icon
icon